PDFDrucken

Niederlage für unsere zweite Mannschaft
Am Sonntag, den 12. März fand die siebte von neun Spielrunden in der Verbandsrunde statt. Unsere zweite Mannschaft musste in der Kreisklasse B nach Oberhausen-Rheinhausen fahren. Wir konnten wieder eine volle Mannschaft aufbieten, aber an den vorderen Brettern waren unsere Gegner zum Teil deutlich besser. Trotzdem sind die Ergebnisse an den ersten Brettern respektabel. An Brett 1 konnte Walter Weindel ein Remis erzielen. Auch an den Brettern zwei und vier konnten Ramona Rackusch und Franz Prskawetz jeweils ein Remis erzielen. Daneben konnte nur Erwin Böttcher am Brett sieben nach einer schönen Kombination dem Gegner die Dame schlagen, so dass sein Gegner danach aufgegeben hat. Das waren jedoch unsere Erfolge. Somit verloren wir mit 2,5 : 5,5 Punkten. Daher konnten wir wieder keinen Mannschaftspunkt verbuchen und wir verharren auf dem vorletzten Tabellenplatz. Jetzt gibt es noch zwei Spielrunden, aber schwere Gegner. Wir müssen uns noch anstrengen. (AZe)

JoomlaWatch Stats 1.2.8b by Matej Koval




Log In/0ut