PDFDrucken

Bericht zur 3. Verbandsrunde der 1. Mannschaft
Am dritten Spieltag in der Bereichsliga konnte die 1. Mannschaft ihren ersten Saisonsieg verbuchen. Dies gelang beim Gastspiel in Sulzfeld. Schon früh in der Begegnung gerieten wir in Rückstand, den aber bald darauf Patrick Scheer mit einem Sieg ausgleichen konnte. Nachdem es an den anderen Brettern eher unklar mit Siegen für uns aussah, musste Mannschaftsführer Hans van der Vegt das Remisangebot seines Gegners zunächst noch ablehnen. Nachdem dann aber Ramona Rackusch in ihrem ersten Einsatz für die 1. Mannschaft in diesem Jahr ein Remis halten konnte und Markus Hötzel seinen Gegner zur Aufgabe bewegen konnte, nahm auch Hans das Remis an. Durch eine weitere zwischenzeitliche Niederlage stand es nun 3:3 und an den ersten beiden Brettern war noch alles offen. Ziel war es nun, eine Partie zu gewinnen und eine Remis zu halten. Doch Denis Baudot und Alexander Schlenga wollten beide den vollen Punkt und bekamen ihn auch. Mit dem 5:3 Endstand haben wir uns vorerst im Mittelfeld der Tabelle einsortiert. Am kommenden Spieltag am 11. Dezember erwarten wir in einem Heimspiel den Schachklub Jöhlingen.
MH

JoomlaWatch Stats 1.2.8b by Matej Koval




Log In/0ut