PDFDrucken

Zweite und dritte Mannschaft zeigen wie es geht
Gleich in seinem ersten Spiel als Mannschaftsführer der 2. Mannschaft konnte Axel Wieschermann "doppelt" punkten. Er besiegte an Brett 2 seinen Gegner und trug dadurch wesentlich zum ersten Mannschaftssieg in der neuen Verbandsrunde bei.  Mit  5:3-Brettpunkten wurden die Gäste von Pfinztal 2 deutlich besiegt. Neben Axel haben auch Richard Samman, Simone Chung und Andreas Zeh-Marschke  gewonnen. Radomir Maksic und Walter Weindel trennten sich von ihren Gegnern mit einem Remis. Durch diesen Sieg kletterte die 2. Mannschaft in der Tabelle der Kreisklasse A auf Platz 7.
In der 3. Mannschaft sprach Mannschaftsführer Franz Prskawetz nach der Partie ein Lob an unsere jüngste Spielerin Dana Chung aus. Dana spielte sehr konzentriert und gut und konnte ihre Partie gewinnen. Mit dem weiteren Sieg von Xiongzhi Ning und den Remisen von Helmut Bernhard und dem Mannschaftsführer konnte das Heimspiel gegen die Reserve aus Karlsbad mit 3:1 gewonnen werden. Auch für die 3. Mannschaft war dies der erste Saisonerfolg, was zugleich in der Tabelle der Kreisklasse D den Sprung auf Platz 4 bedeutet.
Diesem positiven Trend konnte die 1. Mannschaft zur Enttäuschung aller leider nicht folgen. Vom Gastspiel in Mühlacker nimmt man leider nur eine bittere 3,5:4,5-Niederlage mit. Nach frühem Rückstand konnten Hans van der Vegt und Dr. Klaus Schlenga zunächst mit Remisen den Gegner zumindest in Sichtweite halten. Es stand dann lange Zeit 1:3 gegen uns. Frank Prskawetz und Denis Baudot konnten dann mit Siegen sogar den Ausgleich herstellen. Doch eine weitere verlorene Partie mit anschließendem Remis von Patrick Scheer in schlechterer Stellung besiegelte die Niederlage. Mit nur einem mageren Punkt aus drei Spielen steht die 1. Mannschaft noch knapp vor den Abstiegsrängen der Landesliga, aber es wird höchste Zeit für den ersten doppelten Punktgewinn.
Die nächste Chance dafür ist bereit am 14.12. im Heimspiel gegen die ebenfalls noch sieglosen Pfinztaler. Die Pfinztaler bringen gleich noch ihre Nachwuchsmannschaft mit, genauer gesagt ihre 4. Mannschaft, die sich mit unserer Dritten messen wird. Für die 2. Mannschaft wartet im am weitest entfernten Auswärtsspiel des Jahres die 2. Mannschaft aus Sulzfeld.
W.W./MH


JoomlaWatch Stats 1.2.8b by Matej Koval




Log In/0ut